Tagesmenü

Großer Speisesaal im Hotel Angerer-Hof

Täglich wechselnde Mittagsmenüs, natürlich frisch zubereitet.

weitere Informationen

Ausflugsziele gratis mit der GenussCard

Mit der GenussCard sind viele Ausflugsziele inkludiert!

Ein besonderer Bonus für die Gäste des ***Hotel Angerer-Hof ist die GenussCard der Oststeiermark und des Thermenland Steiemark.

Mit dieser besonderen Gästekarte sind über 120 Auflugsziele gratis! Die GenussCard erhalten die Gäste direkt bei der Anreise im Hotel. Gerade für Busreisen sind die gratis Führungen, Eintritte und Verkostungen sehr interessant!

Viele Freibäder, Thermen und Badeteiche sind inkludiert. Aber auch zu Museen und Ausstellungen, Verkostungen und Gärten gibt es gratis Eintritt.

Pavillion in Herberstein (c) TVB Oststeiermark
Stubenbergesse im Apfelland

Führungen und Verkostungen

Die Oststeiermark, die ja bekannt ist für kulinarische Besonderheiten, bietet viele Möglichkeiten der Führungen durch kulinarische Betriebe.

Die Schnapsbrennerei Wilhelm in Puch bei Weiz heißt Gruppen herzlich willkommen. Die Führung und die Verkostung der Schnäpse ist mit der GenussCard für Gäste inkludiert. Das Apfeldorf Puch lädt auch zum Spazieren ein.

GenussCard Informationen zur Schnapsbrennerei Wilhelm

Bei einer geführten Verkostung bei Buchberger Fleisch- und Wurstspezialitäten in Pöllau erfährt man alles Wissenwert über die traditionelle Handwerkskunst eines Fleischerfachgeschäftes.

GenussCard Informationen zu Buchberger Fleisch- und Wurstspezialtäten

Landschaftliche Besonderheiten

Der Hexengarten in Söchau bietet eine große Pflanzenvielfalt und lädt zum Kraft tanken ein. Bei einer Führung erfahren Sie alles Wissenswerte über die natürlichen Kräfte von Heilkräutern.

GenussCard Informationen zum Hexengarten in Söchau

Das Hummelnest in Floing lädt ein Hummeln in ihrem natürlichen Lebensraum zu erleben. Sie leben völlig anders, als wir es von Bienen oder Wespen kennen.

GenussCard Informationen zum Hummelnest

Die hängenden Gärten der Sulamith liegen im Herzen des Naturpark Almenlande. Der über 4000m² große Garten ist terrassenförmig angelegt und bietet eine außergewöhnliche botanische Vielfalt.

GenussCard Informationen zu den Gärten der Sulamith

Blick ins Almenland (c) TVB Oststeiermark Tom Lamm